Übersicht

Alleinerziehend ? Wir organisieren echte Singlereisen mit Kind

Startseite
Singlereisen mit Kind

Singlereisen mit Kind
Urlaub Alleinerziehende nach Homberg (Efze)
23.10.2017 | 5 Tage
Natur gemeinsam mit anderen Alleinerziehenden in Nordhessen erleben

149 € Kinder ab 2 Jahren: 99 €
Infos zur Reise
2 freie Plätze für MännerAnmeldung für Frauen weiterhin möglich,


Kontakt
Kontakt
Impressum


Landesförderung Familienerholung in Niedersachsen

Das Bundesland Niedersachsen stellt für einkommensschwache Familien und Alleinerziehende Zuschüsse für den Urlaub bereit. Die Voraussetzungen und die Ansprechpartner zum Beantragen der Fördergelder finden sie hier.

Das Land fördert Erholungsmaßnahmen für Familien mit 3 Kindern, für Familien mit einem behinderten Kind und allein Erziehende vorrangig vor Familien mit mindestens zwei Kindern. Ziel ist es, einkommensschwächeren Familien einen gemeinsamen Urlaub zu ermöglichen. Die Landesleistung ist deshalb vom Familieneinkommen abhängig.

Der Zuschuss beträgt je Übernachtungstag bis zu

  • 5,00 € für jedes Elternteil und
  • 10,00 € für jedes Kind.

Für behinderte Kinder werden über die allgemeinen Fördersätze hinaus zusätzlich bis zu 10,00 € je Übernachtungstag gewährt.

Alleinerziehende Mütter oder Väter erhalten neben den allgemeinen Fördersätzen zusätzlich bis zu 5,00 € je Übernachtungstag und Person. In begründeten Fällen ist eine Einbeziehung der Großeltern in die Förderung möglich.

Förderungsfähig sind Familienerholungsmaßnahmen, die von Familienverbänden und den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen, in Familienferienstätten gemeinnütziger Träger, in für Familienferien eingerichteten Jugendherbergen, in vom Träger verantwortlich ausgesuchten familiengerechten Einrichtungen sowie auf geeigneten Bauernhöfen und Campingplätzen angeboten werden.

Ein Antrag auf Teilnahme an der Familienerholung kann formlos bei den Familienverbänden und den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege gestellt werden. Dort wird geprüft, ob noch Mittel zur Verfügung stehen, und wenn ja, wie hoch der Zuschuss ist. Es ist zu empfehlen, sich möglichst frühzeitig an die Träger der Erholungsmaßnahmen zu wenden.

 

Auskünfte über Familienerholung erteilen:

Deutscher Familienverband
Landesverband Niedersachsen e.V.
Friedrichswall 17, 30159 Hannover
Tel.: 0511/551500
E-Mail: dfv-niedersachsen@t-online.de
Internet: www.deutscher-familienverband.de

Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen
Ebhardstraße 3A, 30159 Hannover
Tel.: 0511/3604-235
mail: eaf@diakonie-hannovers.de
Internet: www.eaf-bund.de

Familienbund der Katholiken
Landesverband Niedersachsen e.V.
Kolpingstraße 14, 49377 Vechta
Tel.: 04441/872-203
mail: familienbund@bmo-vechta.de
Internet: www.familienbund-niedersachsen.de

Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.
Arndtstraße 29, 49080 Osnabrück
Tel.: 0541/25584
mail: vamv.niedersachsen@t-online.de
Internet: www.vamv-niedersachsen.de

Arbeitsgemeinschaft der Familienverbände in Niedersachsen
Ebhardstraße 3A, 30159 Hannover
Tel.: 0511/3604-110
mail: geschaeftsstelle@agf-niedersachsen.de

Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen
Arndtstr. 29, 49080 Osnabrück
Tel.: 0541/25584
mail: vamv.niedersachsen@t-online.de
Internet: www.vamv-niedersachsen.de

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Domhof 1, 31134 Hildesheim
Tel.: 05121/30-0 oder -216
mail: gabriele.cortekar@ls.niedersachsen.de
 


Alleinerziehende
Kontaktanzeigen von alleinerziehenden Müttern und Vätern finden sie hier
 

Urlaub Alleinerziehende

Zuschussmöglichkeiten
In einigen Bundesländern gibt es Zuschussmöglichkeiten für den Urlaub. Gelder und Zuschüsse

Reisen für Alleinerziehende mit behindertem Kind -  Singlereisen -  Singlereise