Übersicht

Alleinerziehend ? Wir organisieren echte Singlereisen mit Kind

Startseite
Singlereisen mit Kind

Singlereisen mit Kind
Urlaub Alleinerziehende nach Homberg (Efze)
23.10.2017 | 5 Tage
Natur gemeinsam mit anderen Alleinerziehenden in Nordhessen erleben

149 € Kinder ab 2 Jahren: 99 €
Infos zur Reise
2 freie Plätze für MännerAnmeldung für Frauen weiterhin möglich,


Kontakt
Kontakt
Impressum


Landesförderung Familienerholung in Rheinland Pfalz

Das Bundesland Rheinland Pfalz stellt für einkommensschwache Familien und Alleinerziehende Zuschüsse für den Urlaub bereit. Die Voraussetzungen und die Ansprechpartner zum Beantragen der Fördergelder finden sie hier.
Allgemeine Voraussetzungen

Familien (Eltern, allein Erziehende, Pflegeeltern), die ihren Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz haben, erhalten einen Zuschuss, wenn sie mit mindestens einem Kind, für das sie Kindergeld oder vergleichbare Leistungen erhalten, an der Erholungsmaßnahme teilnehmen. Der Zuschuss kann auch gewährt werden, wenn ein Elternteil aus besonderen Gründen (z.B. Krankheit) an der Teilnahme verhindert ist. Förderfähig sind Angebote der Familienfreizeit und -erholung in Familienferienstätten oder anderen geeigneten Einrichtungen gemeinnütziger Träger, in familiengeeigneten Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz sowie in familiengeeigneten Winzer- und Bauernhöfen in Rheinland-Pfalz.

Zuschussleistungen

Der allgemeine Zuschuss (Förderstufe A) beträgt 17,90 Euro pro Tag und Kind, 23,01 Euro für ein Kind mit einer wesentlichen Behinderung. Bei besonders niedrigem Einkommen (Förderstufe B) erhalten außerdem auch die Eltern selbst einen Zuschuss in Höhe von 7,67 Euro pro Tag und Elternteil.

Einkommensgrenzen

Regelmäßiges Monatseinkommen der Familie (ohne Hinzurechnung von Kindergeld, Bundeserziehungsgeld, Pflegegeld und vergleichbare Leistungen für Pflegekinder, Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung sowie besondere Leistungen für Schwerbehinderte):

Förderstufe A (Regelförderung):
- 1.073,71 Euro für beide Eltern
- 869,20 Euro für allein Erziehende
- 306,78 Euro für jedes Kind der Familie.
Förderstufe B (für Elternzuschuss bei besonders niedrigem Einkommen):
- 818,07 Euro für beide Eltern
- 613,55 Euro für allein Erziehende
- 230,08 Euro für jedes Kind der Familie.
Bei geringen Überschreitungen der Einkommensgrenze bis zu 10 % wird der Zuschuss trotzdem gewährt, dann allerdings gekürzt. Der Einkommensnachweis entfällt bei folgenden Leistungen: Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt nach BSHG und Arbeitslosenhilfe.

Geförderte Urlaubsdauer

Mindestens 5 Tage, höchstens 21 Tage; An- und Abreisetag gelten als ein Tag. Im Übrigen gilt die Regel, dass innerhalb von zwei Kalenderjahren maximal 21 Tage gefördert werden können.

Zuständige Stellen und Antragsverfahren

Der Antrag auf Familienzuschuss ist beim Träger der Erholungsmaßnahme oder bei der Familienferienstätte selbst zu stellen. In jedem Fall wird der Zuschussantrag weitergeleitet an das für die Bewilligung zuständige
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung - Landesjugendamt -,
Reiterstraße 16, 67829 Landau
Tel. (06341)2 62 67 oder 2 64 13

Neben dem Landesjugendamt erteilen Auskünfte insbesondere die nachfolgend aufgeführten Verbände:

Arbeiterwohlfahrt – Bezirksverband Rheinland
Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz,
Tel: (02 61) 3 006–155

Arbeiterwohlfahrt - Bezirksverband Pfalz e.V.,
Maximilianstr. 31, 67433 Neustadt/Weinstraße,
Tel: (0 63 21) 3 92 30

Diakonisches Werk des Kirchenkreises Koblenz,
Mainzer Str. 72, 56068 Koblenz,
Tel: (02 61) 9 15 61 22

Familienbund der Deutschen Katholiken - Diözese Mainz -,
Bischofsplatz 2, 55116 Mainz
Tel: (0 61 31) 23 50

Verband allein erziehender Mütter und Väter, Landesverband Rheinland-Pfalz,
Kaiserstr. 29, 55116 Mainz,
Tel: (0 61 31) 61 66 33
 

Alleinerziehende
Kontaktanzeigen von alleinerziehenden Müttern und Vätern finden sie hier
 

Urlaub Alleinerziehende

Zuschussmöglichkeiten
In einigen Bundesländern gibt es Zuschussmöglichkeiten für den Urlaub. Gelder und Zuschüsse

Reisen für Alleinerziehende mit behindertem Kind -  Singlereisen -  Singlereise