Übersicht

Alleinerziehend ? Wir organisieren echte Singlereisen mit Kind

Startseite
Singlereisen mit Kind

Singlereisen mit Kind
Urlaub Alleinerziehende nach Homberg (Efze)
23.10.2017 | 5 Tage
Natur gemeinsam mit anderen Alleinerziehenden in Nordhessen erleben

149 € Kinder ab 2 Jahren: 99 €
Infos zur Reise
2 freie Plätze für MännerAnmeldung für Frauen weiterhin möglich,


Kontakt
Kontakt
Impressum


Landesförderung Familienerholung in Thüringen

Das Bundesland Thüringen stellt für einkommensschwache Familien und Alleinerziehende Zuschüsse für den Urlaub bereit. Die Voraussetzungen und die Ansprechpartner zum Beantragen der Fördergelder finden sie hier.


Allgemeine Voraussetzungen

Familien mit mindestens 2 Kindern oder allein Erziehende mit mindestens 1 Kind. Bei Familien mit besonderen Belastungen genügt die Teilnahme mit einem Kind. Ein Zuschuss kann auch dann gewährt werden, wenn ein Elternteil aus besonderen Gründen an der Teilnahme gehindert ist, oder wenn anstelle der zwingend verhinderten Eltern die Großeltern teilnehmen. Die Familien sollen ihren ständigen Wohnsitz in Thüringen haben. Grundsätzlich kann im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel jedes 2. Jahr ein Zuschuss je Familie gewährt werden. Förderfähig ist der Aufenthalt in einer Familienferienstätte oder sonstige für Familienerholung geeigneten Einrichtungen in Deutschland sowie die Teilnahme an Angeboten der Familienerholung.

Einkommensgrenzen

Das durchschnittlich erzielte Familiennettoeinkommen in den letzten drei Monaten vor Antragstellung darf den eineinhalbfachen Regelsatz nach § 22 BSHG nicht übersteigen. Für allein Erziehende tritt an die Stelle des Eineinhalbfachen das Zweifache des Regelsatzes eines Haushaltsvorstandes. Übersteigt das Familiennettoeinkommen diesen Betrag bis zu 10 %, wird der Zuschuss um die Hälfte des die Einkommensgrenze übersteigenden Betrages gekürzt.

Geförderte Urlaubsdauer

Mindestens 3, längstens 18 Tage; An- und Abreisetag gelten als ein Erholungstag.

Zuschussleistungen

Pro Tag
- für jeden Elternteil und für das 1. und 2. Kind je 8 Euro
- für das 3. und jedes weitere Kind je 10 Euro
- zusätzlich je Angehörigen mit Behinderung 10 Euro

Zuständige Stellen und Antragsverfahren

Anträge sind beim Landesamt für Soziales und Familie - Landesjugendamt - erhältlich. Die Anträge sollen bis spätestens 4 Wochen vor Beginn beim Landesjugendamt vorliegen. Die Wohlfahrts- und Familienverbände sind den Familien bei der Auswahl und Vermittlung einer geeigneten Familienerholungsstätte behilflich.


Auskünfte erteilen:
Deutscher Familienverband Landesverband Thüringen e.V.,
Am Drosselberg 24-26, 99097 Erfurt;
Tel: (03 61) 4 17 20 00, Fax: (03 61) 42 33 07 73

Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.,
Wilhelm-Külz-Straße 33, 99084 Erfurt,
Tel: (03 61) 6 72 91 31

Diakonisches Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen e.V.,
Ernst-Thälmann-Straße 90, 99817 Eisenach,
Tel: (0 36 91) 81 01 16

Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Thüringen e.V.,
Bergstraße 11, 99192 Neudietendorf,
Tel: (03 62 02) 2 62 21, Fax: (03 62 02) 2 62 34

Arbeiterwohlfahrt Landesverband Thüringen e.V.,
Pfeiffersgasse 12, 99084 Erfurt,
Tel: (03 61) 21 03 10, Fax: (03 61) 21 03 13 49

Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Thüringen e.V.,
Heinrich-Heine-Straße 3, 99096 Erfurt,
Tel: (03 61) 3 44 02 01

sowie alle Diakonie- und Caritas-Kreisstellen und die Kreisverbände von Arbeiterwohlfahrt und Deutschem Roten Kreuz
 


Alleinerziehende
Kontaktanzeigen von alleinerziehenden Müttern und Vätern finden sie hier
 

Urlaub Alleinerziehende

Zuschussmöglichkeiten
In einigen Bundesländern gibt es Zuschussmöglichkeiten für den Urlaub. Gelder und Zuschüsse

Reisen für Alleinerziehende mit behindertem Kind -  Singlereisen -  Singlereise